4. Pferdefachtag Oberfranken, ein Tag der jeden Besucher begeistern wird! Die Planungen und Vorbereitungen laufen seit einigen Wochen auf Hochtouren. Auch in diesem Jahr wird diese Pferdeveranstaltung mit einem vielseitigen und eindrücklichen Tagesprogramm die Besucher eintauchen und miterleben lassen. Die Organisatoren Jeannie & Patrik Gerber haben sich wieder viel Zeit genommen, um für die Großregion Fachexperten aus den Bereichen Pferdetraining, Pferdetherapie und Pferdeprodukte für die aktive Teilnahme vor Ort zu gewinnen. Im Zentrum steht Pferde gesund(er-)halten: Die Liste der aktiven Fachexperten lässt hierbei keine Wünsche offen und bietet die Möglichkeit im umfassenden Kontext Lösungen für viele alltägliche Herausforderungen in Bezug auf die Mensch-Pferdbeziehung zu finden und neue Inputs zu bekommen. Aber nicht nur Lösungen für Disharmonie ist ein zentrales Thema, viel mehr möchten die anwesenden Fachexperten zeigen und vermitteln, wie man es verhindern kann, in unangenehme Situationen zu geraten. Ein Tag voller Highlights für alle Sinne „Der Pferdefachtag ist nicht einfach ein Ort, wo man hingeht, sich umschaut und wieder nachhause fährt!“, sagt Jeannie Gerber. „Der Pferdefachtag gewährt jedem Pferdefreund tiefe Einblicke in alle Themen, die für ein gesundes und ausgeglichenes Pferd wichtig sind. Für detaillierte Gespräche und Fragen sind die Fachexperten an ihren Ständen den ganzen Tag zu gegen und freuen sich darauf, mehr über ihre Dienstleistungen und deren Nutzen zu erklären.“ Die Fachexperten sind alle zwischen ihrem Stützpunkt und Hof tätig. Eine weitere Wichtigkeit für die Organisatoren, denn nur zu zeigen was man alles tun könnte, ohne die richtige Fachperson in der Region zu wissen, wäre wenig hilfreich! Die Organisatoren wollen am Pferdefachtag Oberfranken zeigen, dass in der Region sowie angrenzenden Gebieten eine Vielzahl an Fachexperten tätig sind. Zum Projektbeginn 2019 konzentrierte sich der Veranstalter nur auf die enge Region Oberfranken, heute 2022 trifft der Pferdefachtag Oberfranken bereits auf ein überregionales Interesse und das Einzugsgebiet von Fachexperten und Besuchern erweitert sich fortlaufend. Mittlerweile erstreckt sich dieses über Oberfranken hinaus bis Mittel- und Unterfranken sowie nach Thüringen und Sachsen. Die moderne und einladende Anlage der Familie Gerber bietet Platz für rund 400 Gäste. „Es war uns wichtig, dass sich Pferd und Mensch bei uns wohlfühlen“, sagt Patrik Gerber. „Die Anlage bietet den perfekten Rahmen für professionelle Tagungen und Kurse!“
4. Pferdefachtag Oberfranken, ein Tag der jeden Besucher begeistern wird! Die Planungen und Vorbereitungen laufen seit einigen Wochen auf Hochtouren. Auch in diesem Jahr wird diese Pferdeveranstaltung mit einem vielseitigen und eindrücklichen Tagesprogramm die Besucher eintauchen und miterleben lassen. Die Organisatoren Jeannie & Patrik Gerber haben sich wieder viel Zeit genommen, um für die Großregion Fachexperten aus den Bereichen Pferdetraining, Pferdetherapie und Pferdeprodukte für die aktive Teilnahme vor Ort zu gewinnen. Im Zentrum steht Pferde gesund(er-)halten: Die Liste der aktiven Fachexperten lässt hierbei keine Wünsche offen und bietet die Möglichkeit im umfassenden Kontext Lösungen für viele alltägliche Herausforderungen in Bezug auf die Mensch- Pferdbeziehung zu finden und neue Inputs zu bekommen. Aber nicht nur Lösungen für Disharmonie ist ein zentrales Thema, viel mehr möchten die anwesenden Fachexperten zeigen und vermitteln, wie man es verhindern kann, in unangenehme Situationen zu geraten. Ein Tag voller Highlights für alle Sinne „Der Pferdefachtag ist nicht einfach ein Ort, wo man hingeht, sich umschaut und wieder nachhause fährt!“, sagt Jeannie Gerber. „Der Pferdefachtag gewährt jedem Pferdefreund tiefe Einblicke in alle Themen, die für ein gesundes und ausgeglichenes Pferd wichtig sind. Für detaillierte Gespräche und Fragen sind die Fachexperten an ihren Ständen den ganzen Tag zu gegen und freuen sich darauf, mehr über ihre Dienstleistungen und deren Nutzen zu erklären.“ Die Fachexperten sind alle zwischen ihrem Stützpunkt und Hof tätig. Eine weitere Wichtigkeit für die Organisatoren, denn nur zu zeigen was man alles tun könnte, ohne die richtige Fachperson in der Region zu wissen, wäre wenig hilfreich! Die Organisatoren wollen am Pferdefachtag Oberfranken zeigen, dass in der Region sowie angrenzenden Gebieten eine Vielzahl an Fachexperten tätig sind. Zum Projektbeginn 2019 konzentrierte sich der Veranstalter nur auf die enge Region Oberfranken, heute 2022 trifft der Pferdefachtag Oberfranken bereits auf ein überregionales Interesse und das Einzugsgebiet von Fachexperten und Besuchern erweitert sich fortlaufend. Mittlerweile erstreckt sich dieses über Oberfranken hinaus bis Mittel- und Unterfranken sowie nach Thüringen und Sachsen. Die moderne und einladende Anlage der Familie Gerber bietet Platz für rund 400 Gäste. „Es war uns wichtig, dass sich Pferd und Mensch bei uns wohlfühlen“, sagt Patrik Gerber. „Die Anlage bietet den perfekten Rahmen für professionelle Tagungen und Kurse!“