Stand, Juni 2020 Allgemeine Bestimmungen zur Teilnahme an Veranstaltungen Kursen und Seminaren bei der Familie Gerber, am Ziegelbach 2 in 95183 Zedtwitz 1. Vertragsabschluss Das Angebot für einen Vertragsabschluss geht vom Kunden aus, sobald er seine schriftliche Anmeldung für den jeweils entsprechenden Event, Kurs oder sonstige Veranstaltungen über den Butten „Einsenden“ anklickt. Erst mit Übersendung der Bestellbestätigung durch den Veranstalter kommt ein Vertrag zwischen dem Kunden und dem Veranstalter zustande. 2 Zahlungsinformationen Jede Anmeldung ist damit unmittelbar nach Bestätigung des Veranstalters binden und verpflichtet zur Bezahlung der Teilnahmegebühren. 3. Fernbleiben und Rückzahlung Die Teilnahmegebühren werden nicht rückbezahlt. Der Teilnehmer hat die Möglichkeit einen Ersatz für sich zu finden. Dies ist dem Veranstalter umgehend mitzuteilen. Die allfällige Regelung der Kosten bleibt dem ursprünglichen Teilnehmer vorbehalten. Der Veranstalter behält sich vor, den Termin abzusagen. In diesem Fall hat der Teilnehmer Anspruch auf die Rückzahlung der Teilnehmergebühren oder in Umwandlung eines Gutscheines für das vom Veranstalter bekanntgegeben Ersatzdatum. 4. Widerrufsrecht Ein Widerrufsrecht für Verbraucher besteht nicht, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht (§ 312 g Abs. 2. Satz 1 Nr. 9BGB) 5. Versicherung / Risiko Jeder Teilnehmende besucht die Veranstaltung auf eigene Gefahr. Risiko sowie Haftung für allfällige Unfälle werden vom Veranstalter abgelehnt. Jeder Teilnehmende verpflichtet sich für Schäden welche durch ihn oder sein Pferd oder seine Kinder entstehen vollumfänglich zu haften. Dies gilt für Einrichtungsgegenstände sowie an der Anlage selbst. Der Veranstalter haftet nicht für Verletzungen und Schäden im Gastboxenbetrieb. 6. Pferdegesundheit Der Teilnehmer verpflichtet sich, das Pferd nach den allgemeinen Anforderungen der FN zu impfen und legt den gültigen Impfnachweis bei Anmeldung dem Veranstalter vor. Bei kurzfristigen Erkrankungen (Infektionen) ist eine Teilnahme untersagt. Sollte das teilnehmende Pferd aus einem Seuchen belasteten Gebiet stammen, so ist der Halter verpflichtet, den Veranstalter unaufgefordert zu informieren und dem Kurs fern zu bleiben. Sollte dem Pferdebesitzer nachgewiesen werden können, dass sich Pferde durch das kranke Tier angesteckt haben, so übernimmt er die Haftungspflicht für sämtliche Behandlungskosten der erkrankten Pferde. 7. Zuschauer Unsere Seminare werden entsprechend mit Praxis- und Theorieteilnahme ausgezeichnet. Wenn keine Theorieplätze angeboten werden, sind Zuschauer und auch andere Begleitpersonen nicht erlaubt. Das Mitbringen von Kleinkindern ist in jedem Fall zu unterlassen. Es stehen keine beheizten Räume sowie Möglichkeiten der Kinderbetreuung zur Verfügung. 8. Begleitpersonen In unseren Seminaren und Kursen ist es grundsätzlich auch nicht nötig, Begleitpersonen zur Pferdebetreuung mitzunehmen. Wir räumen genug Vorbereitungs- und Pausenzeit ein. Sollte dennoch Hilfe benötigt werden, so dürfen Sie sich jederzeit an den Veranstalter wenden. Falls Sie begründet eine Begleitperson mitbringen möchten, muss dies beim Veranstalter vorangekündigt und mit diesem Besprochen werden. Damit wir eine ruhige und konzentrierte Kursatmosphäre garantieren können, behalten wir uns vor, unangemeldete Personen und/oder störende Personen aus der Halle zu verweisen. 9. Hunde Es ist nicht erlaubt Hunde auf die Anlage mitzubringen. Bitte lassen Sie auch keine Hunde im Auto warten. 10. Kinder Sofern Kinder zum Seminar als Teilnehmer zugelassen sind, sind folgende Punkte zu beachten: Kinder müssen permanent von erziehungsberechtigten Erwachsenen beaufsichtigt werden. Das Sicherheitsrisiko für Unfälle wird vom Veranstalter abgelehnt. Bitte respektieren Sie, dass das Trainingsumfeld ruhig und gesittet stattfinden soll. Kinder gelten generell als Teilnehmende und müssen angemeldet werden. 11. Rauchen Das Rauchen ist in sämtlichen Stallgebäuden sowie in der Reithalle und auf den Koppeln untersagt. Zigarettenkippen sind in die entsprechenden Aschenbecher zu entsorgen. 12. Sie befinden sich in einem Privatstall Wir weisen darauf hin, dass Sie sich in privaten Räumlichkeiten befinden. Bitte respektieren Sie unsere Privatsphäre und dementsprechend die abgetrennten privaten Bereiche. Der Seminarbereich beschränkt sich auf die Reithalle, Teile der Stallgasse und Tribüne sowie dem Park- und Gebäudevorplatz. 13. Foto/ Videos Fotos und Videos von Ihren eigenen Lektionen sind grundsätzlich erlaubt und unterliegen Ihrem Eigentum. Das Aufzeichnen und Fotografieren von anderen Teilnehmenden oder dem Veranstalter ist vorgängig abzuklären. Das Veröffentlichen von genanntem Material ist ohne Zustimmung des Veranstalters untersagt. Das Dokumentieren und Veröffentlichen der Anlage / Pferde ist nicht erlaubt. Wir bitten Sie, die Privatsphäre von weiteren Besuchern und Teilnehmern zu schützen. Der Teilnehmende erlaubt dem Veranstalter Fotos und Videos für Webezwecke und jederlei Veröffentlichung zu verwenden. Es steht dem Teilnehmenden frei, dies abzulehnen. Sollte dies der Fall sein, so muss der Veranstalter vor Kursbeginn schriftlich informiert werden. 14. Gerichtsstand Streitigkeiten aus den Vertragsverhältnissen unterliegen dem Landkreisgericht Hof.
Allgemeine Geschäftsbestimmungen
Unsere Sponsoren:
VORANKÜNDIGUNG